Garage-Lab e.V.

Das FabLab in Düsseldorf

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


workshop_holzwerkstatt:bau_von_moebeln_mit_beweglichen_teilen

Yeah, du hättest mehr erwartet? Dann hilf mit ;) Such mir gute Videos auf Youtube raus und verlinke sie hier.

Inhalt: Werkstücke einspannen ohne Hobelbank Eckverbindungen mit Stechbeitel und Handsäge Stechbeitel und Klingen richtig schärfen (Hobel, Messer, Stechbeitel,…) hauptsächlich im Skript und nicht im Workshop: Arbeitsplanung und Kalkulation, Fachliteraturliste und deren Inhalt

Technische Zeichnung

Die nächst komplexere Stufe der bemaßten Skizze ist eine technische Zeichnung. Man braucht fast immer mindestens 3 Ansichten: Aufsicht, Seitenansicht, Vorderansicht. Technische Zeichnungen vermitteln einen realistischen Eindruck der Proportionen des fertigen Möbels und all seiner Komponenten. Sie sind auch die einfachste Form der Simulation, Bewegungen einzelner Teile können in einer technischen Zeichnung mit Transparenzpapier simuliert werden. Eine Einführung hierzu gibt es hier: -Link- Anders als bei einem einfachen Kleinmöbel verwenden wir aber hier Bevor die Konstruktion beginnen kann, wird eine vollständige Materialliste der verwendeten Beschläge und Scharniere benötigt. Vor dem eigentlichen Entwurf muß ein Aufmaß der verwendeten Bauteile erstellt werden (meist mit Schieblehre oder aus dem Bestellkatalog), weil diese Maße nicht geändert werden können. Bei Möbeln zum Beispiel haben verschiedene Scharniere unterschiedliche Rotationspunkte, was Auswirkungen darauf hat, wie weit sich die Türen des Möbels öffnen lassen. So etwas lässt sich bereits in einer technischen Zeichnung simulieren und Fehlkonstruktionen so vermieden.

Folgende Werkzeuge werden für die technische Zeichnung benötigt: Bleistift, Radierer, Lineal, Geodreieck mit Millimeterraster an den Katheten, glattes Papier in DIN A 4 oder größer, Tesafilm. Egal ob bemaßte Handskizze oder technische Zeichnung, man braucht fast immer mindestens 3 Ansichten: Aufsicht, Seitenansicht, Vorderansicht.

Wie man diese sogennante Dreitafelprojektion mit Lineal von den Ansichten ableitet ist in diesem Videotutorial schön dargestellt.

Stückliste und Plattenzuschnitt

Wie viele Stücke bekomme ich aus dem Plattenwerkstoff herausgeschnitten? Wie viele Platten muß ich für mein neues Möbel einkaufen? Es gilt, möglichst wenig Verschnitt von der Platte übrigzulassen. Bei 8€ teurer OSB Platte ist das nicht ganz so wichtig, bei dicker Multiplexplatte kostet der Quadratmeter je nach Dicke bis zu 60 Euro. Und nichts ist blöder, als wenn man Sonntags aufhören muß zu arbeiten, weil man keinen Plattenwerkstoff mehr hat. Im Einstiegskurs haben wir dafür die Stückliste und das Zuschnittformular verwendet. Bei größeren Möbeln mit vielen Teilen geht es auch anders. There´s an app for that!

Die App CutList Optimizer nimmt einem hier das Denken ab, übernimmt die Funktion von Stückliste und berechnet ob die Platte ausreicht und sorgt für wenig Verschnitt, wenn rechteckige Stücke geschnitten werden müssen. Baut man Freiformen, lassen sich diese am besten als technische Zeichnung im Maßstab 1:1 auf die Platte auflegen und passend ausrichten.

In CAD-Software geht das selbstverständlich noch einfacher, sofern man die Software beherrscht.

workshop_holzwerkstatt/bau_von_moebeln_mit_beweglichen_teilen.txt · Zuletzt geändert: 13.08.2019 13:55 von felix